Datenschutz-Grundverordnung

Datenschutz ist seit 2018 im Rampenlicht. Warum ist er so wichtig?

Seit 2018 hat sich das Thema Datenschutz in Unternehmen stark in den Fokus gerückt, was auf die europaweite Einführung strenger Datenschutzregelungen und hoher Strafandrohungen zurückzuführen ist. Unternehmen sind nun stärker sensibilisiert, da Verstöße mit Sanktionen belegt werden können. Das Datenschutzrecht erscheint kompliziert, da es die Verarbeitung personenbezogener Daten unter einen Erlaubnisvorbehalt stellt, um Schäden für die Betroffenen zu verhindern, was durch das europäische Recht und die Grundrechtecharta unterstützt wird. Dieses Verständnis erleichtert die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen hinsichtlich Rechtmäßigkeit, Transparenz und Kontrolle.

Fordern Sie jetzt die aktuelle Mandanten-Info mit weiterführenden Inhalten bei uns an:

  • Regelungsumfang
  • Kernanforderungen der DS-GVO
  • Struktur des Gesetzes
  • „Öffnungsklauseln“
  • Sanktionsrahmen
  • Managementaufgaben
  • Rahmenbedingungen und weiteres Vorgehen

Für Details zur Datenschutzgrundverordnung sollten Sie sich mit uns beraten. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und Unterstützung telefonisch unter 0911 / 95 99 8 -0 oder nue@schaffer-partner.de.

Beitrag teilen:

Auch interessant

Auf ein erfolgreiches neues Jahr!

Wir wünschen Ihnen Frohe Weihnachten! Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und die Weihnachtszeit steht vor der Tür....